Berater/in

Unsere inhabergeführte Unternehmensgruppe ist in den letzten zwölf Jahren im Durchschnitt alle zwei Jahre durch Firmenübernahmen um ein weiteres Bestattungsinstitut gewachsen. Mittlerweile betreiben wir Bestattungshäuser in Fröndenberg, Schwerte, Holzwickede, Hagen, Herdecke, Wetter und Soest. Um auch in Zukunft dieses Wachstumstempo zu halten, arbeiten wir in einem engagierten und motivierten Mitarbeiterteam.

Zur Organisation von Trauerfällen und zur beratenden Begleitung der Angehörigen sind wir auf der Suche nach einem/einer

Berater/in (Voll- oder Teilzeit).

Bitte geben Sie in Ihrer Bewerbung an, ob Sie sich auf diese Stelle in Vollzeit (40 Stunden) oder Teilzeit (25 Stunden) bewerben. Beides ist möglich.

Ihr Profil:

Sie sind empathisch, zuverlässig und kommunikationsstark (im persönlichen Gespräch und am Telefon).

Sie sind ein Organisationstalent und behalten auch in dynamischen Situationen den Überblick.

Im Büro arbeiten Sie sorgfältig, sind fit in MS-Office und bereit, unsere Bestattungssoftware zu erlernen.

Sie besitzen einen Pkw-Führerschein.

Ihre Aufgaben:

Beratungsgespräche, Betreuung von Angehörigen

Organisation von Bestattungen, Bürotätigkeiten

Gestaltung von Anzeigen und Trauerdruck

Begleitung von Angehörigen bei Trauerfeiern auf dem Friedhof

Bereitschaftsdienste abends und am Wochenende

Wenn Sie schon über mehrere Jahre Berufserfahrung in der Bestattungsbranche verfügen und Menschen im Trauerfall gerne unterstützend zur Seite stehen, sind Sie in unserem engagierten Team genau richtig.

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen per Mail ausschließlich als PDF-Dateien zu. Bewerbungsunterlagen in anderen Dateiformaten können wir im Bewerbungsverfahren leider nicht berücksichtigen. Unsere E-Mail-Adresse lautet:
info@bestatter-hellmann.de

Bestattungen Hellmann
Herrn Sascha Bovensmann
Friedhofstraße 34
58730 Fröndenberg

Das Herz am richtigen Fleck sowie Ruhe und Einfühlungsvermögen im Umgang mit trauernden Angehörigen sind für Sie selbstverständlich. Gerne geben wir auch älteren Bewerbern und Wiedereinsteigern (z.B. nach Elternzeit) eine Chance.